Neues Thema starten

PlentyAddOrders - Problem mit SUCCESSFUL

Hallo Team, wir müssen derzeit leider ziemlich häufig manuell den AddOrders-Step nochmals ausführen, dabei aber vorher den Verarbeitungsstatus auf UNPROCESSED stellen, damit die im Datastore stehenden Datensätze erneut an Plenty geschickt werden. Hintergrund ist meines Erachtens ein Fehler in der Verarbeitung der Plenty-Response. Aus irgendeinem Grund werden immer alle neuen Datensätze in dem Datastore nach dem ersten Upload nach Plenty auf SUCCESS gestellt - leider werden aber nicht alle Orders in Plenty angelegt. Warum Plenty da einen Erfolg meldet, ist mir schleierhaft, aber: Könntet ihr den Verarbeitungsstatus nicht einfach nur dann ändern, wenn von Plenty auch eine orderID zurückgemeldet wird? Denn bei allen manuell nachgeschickten ist es immer dasselbe: Im Datastore stehen sie auf PROCESSED SUCCESS, aber das Feld orderID ist leer. Bei allen korrekt in Plenty aúfgebauten steht hingegen im Datastore auch die von plenty gemeldete orderID.


Gruß Micha


Hallo Micha, 


wir schauen uns das natürlich an. Ist das die SOAP oder REST API Version des Steps ?


VG

 Hallo zusammen,


in einem unseren Flows werden gerade gar keine Bestellungen angelegt. Im Datastore stehen die Aufträge auf "Unprocessed".


es geht um den Flow "real Bestellungseingang.


Ich habe alles deaktiviert bis auf die AddOrdersSteps, es kommt sofort "Erfolgreich", angelegt wird aber nichts.


VG

Enrico

Hallo Enrico,


kannst du den Folder in den AddOrders Steps bitte nochmal neu auswählen bzw. korrigieren. Da ist gerade "PentagonSports" bzw. "PentagonSales" eingetragen. Im DS steht "Pentagonsports" bzw. "Pentagonsales" als Folder Name (kleines s).


REST

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen