Neues Thema starten

Flow A triggert Flow B - FlowTrigger vs. FlowExecutingStep - proplastruntime Übergabe

 Hallo Synesty Team,

ich möchte aus Flow A am Ende Flow B starten. Ob die Ausführung synchron oder asynchron geschieht ist nicht wichtig, da der Flow B erst im letzten Schritt angetriggert wird.


Flow B ruft Daten aus Plentymarkets ab. Aus Performancegründen nutzen wir hierbei die lastruntime, um nur Artikel abzurufen, die sich seit dem letzten Start verändert haben.


Ich habe versucht dies mit dem Step FlowTrigger umzusetzen. Ich übergebe die notwendigen Parameter an Flow B. Die condition ist leer, da der Flow B immer angetriggert werden soll. Bei den Einstellungen zur OverrideActualRuntime und OverrideLastRuntime bin ich mir unsicher. Muss ich diese hier beide übergeben/aktivieren?



Im Moment ist nur 1 aktiviert. Beim Durchlauf von Flow A erhalte ich allerdings die Warnung "Letzte Meldung: Step FlowTrigger: Error while triggering another flow ***FLOW B*** An instance of flow ***FLOW B*** is already running."


Im Eventlog von Flow B kann ich aber keinen Durchlauf erkennen und ich kann mir auch nicht erklären, warum dieser bereits in Ausführung sein sollte. Ist dies ein Einstellungsfehler von mir? Ist FlowTrigger überhaupt die richtige Wahl?


Vielen Dank für die Unterstützung

Diana


Kannst du bitte nochmal versuchen. Wir hatten im internen Log einen Flow bei dir gesehen, der seit gestern Nachmittag in einer Liste hängt. Das könnte die Meldung (instance already running) erklären. 


1 Person gefällt dies

Hallo,

ich bekomme nun entweder den Fehler


Fehler während des triggern eines anderen Flows ***Flow B*** (Root Causes: BatchUpdateException: Data truncation: Data too long for column 'sourceDetails' at row 1 DataException: Could not execute JDBC batch update MysqlDataTruncation: Data truncation: Data too long for column 'sourceDetails' at row 1)


oder den gleichen Fehler wie oben. Vermutlich verursacht der erste Fehler das Hängen in der Queue, sodass Flow B im Hintergrund dann quasi endlos läuft?

Hallo Diana,


kannst du es bitte nochmal probieren. Es gab noch ein Problem, wenn der Name des aufrufenden Flows (Der Flow der den Trigger Step beinhaltet) sehr lang ist. Wir haben das behoben. 


Viele Grüße

Torsten


1 Person gefällt dies

Jetzt scheint es perfekt zu klappen. Vielen Dank.

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen