Neues Thema starten

Output aus vorherigem Step in SpreadsheetUrlDownload leer

Ich versuche aus Shopify die Metafields zu einem Produkt auszulesen, hierfür verwende ich den SpreadsheetUrlDownload.


Im ersten Schritt hole ich mir die Produkt IDs aus einem Datastaore, die Vorschau zeigt die Spalten korrekt an.


Gibt es derzeit Problem? Denn bis vor wenigen Stunden hat das noch einwandfrei funktioniert!


Im URL String will ich dann den entsprechenden Wert/Spalte Referenzieren, aber der Ausdruck zur Ausgabe des Wertes liefert ein leeres Ergebnis:


https://mysecretshop.myshopify.com/admin/api/2019-07/products/${product_id!}/metafields.json


Vorschau des vorherigen SearchDatastore Steps


image

Ausgabe der Vorschau des SpreadsheetUrlDownload  Steps


image




Hallo Herr Adam,


die Fehlermeldung gibt einen Bad Request aus. Das heißt die angeforderte Datei konnte wahrscheinlich nicht gefunden werden. Die Ausgabe des Spreadsheets zeigt auch einen fehlerhaften Link zur JSON Datei. (hier fehlt die product_id). 

Von unserer Seite her hat sich nichts geändert.


Wenn Sie wünschen kann ich mir das gern mal anschauen.




Viele Grüße,


Rocco Riens

Hallo Herr Riens,


In Step 1 hole ich Daten aus einem Datastore, hier ist im Output ist die Spalte "product_id" enthalten. Siehe Screenshot


image



Wenn ich im folgende SpreadsheetUrlDownload Step die Freemarker Ausgabe ${product_id!} in der URL setze, dann bleibt diese leer. Ich habe mich hier ebenfalls strikt an die Dokumentation gehalten: https://docs.synesty.com/display/SSUD/SpreadsheetUrlDownload#SpreadsheetUrlDownload-BeispielkonfigurationSpreadsheetUrlDownloadStep


Die in Step 2 eingestellte URL sieht wie folgt aus:

https://my-secret-shop.myshopify.com/admin/api/2019-07/products/${product_id!}/metafields.json


Zum Test habe ich ein Limit von 10 gesetzt und eine Batch Size von 5.


Was mache ich hier falsch?

Hallo Herr Adam, 


setzen Sie bitte die Batch Size auf 1 und versuchen es dann nochmal. Der Fehler könnte durch diese Einstellung entstehen.



Viele Grüße,


Rocco Riens

Hallo Herr Riens,


bei einer Batch Size von 1 geht es. Gibt es einen Grund, warum die Batch Size nicht erhöht werden kann?


Bei einer BatchSize > 1 wird die angegebene Anzahl Zeilen aus dem Input Spreadsheet zu einen Request zusammengefasst (siehe Handbuch zu SpreadsheetUrlDownload). D.h. bei einer BatchSize von 5 werden 5 Zeilen aus dem Input Spreadsheet zusammengefasst. In diesem Fall ist es nicht möglich die Werte über den Spaltennamen aus dem Input Spreadsheet einzufügen, da auch 5 verschiedene Werte möglich wären.  Ein BatchSize > 1 macht in ihrem Fall keinen Sinn, da sie pro Zeile (product_id) einen Request machen müssen. 

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen