Neues Thema starten

Plenty Route rest/orders mit untersch. Werten in Synesty & Postman

Hallo Team,


folgender Sachverhalt:


In einer Plentymarkets-Order wird eine Variante manuell mit der Order verknüpft und dabei der in der Variante hinterlegte PurchasePrice X gezogen. Der Auftrag rechnet nun 


Warenwert netto - Purchase Price X = Gewinnspanne.


Anschließend ändert der Mitarbeiter den PurchasePrice in der Variante auf Y, löst die Variantenzuordnung im OrderItem und verknüpft diese erneut mit der selben Variante. Die Order rechnet nun mit dem aktualisierten PurchasePrice Y, die Gewinnspanne ändert sich entsprechend.


Rufe ich diese Route nun per Synesty mit dem PlentySearchOrders-Step auf erhalte ich PurchasePrice X. Nutze ich aber Postman erhalte ich PurchasePrice Y.


Konkret geht es in diesem Fallbeispiel um Order 1536407 und OrderItemID 1045206


Wie erklärt sich dieses Verhalten?


image

image



Hallo Marc,


unsere Vermutung liegt darin, dass das Feld was du im Mapper siehst nicht das selbe ist wie das markierte im Postman. Das im Mapper ist der Preis, den die Variante zum Zeitpunkt der Auftragsanlage hatte und der im Postman ist der Preis den die Variante aktuell hat. Im Prinzip so wie du es beschrieben hast. Wir können gern versuchen noch das Feld mit auszugeben was du im Postman markiert hast.


Viele Grüße,

Der Synesty-Support

Das wäre ein guter Ansatz! Wichtig wäre nur, dass dieses neue Feld nur nicht einfach der aktuelle PurchasePrice aus der Variante im Artikelstamm ist sondern der "aktualisierte" PurchasePrice am OrderItem. 

Ich hoffe Ihr könnt mir folgen.

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen