Neues Thema starten

DeepL

Hallo,
wir testen gerade ob Synsty für uns in Frage kommt.
Wir haben eigentlich nur 2 Spalten zu übersetzen, Bezeichnung und Beschreibung.


Bei dieser Konfiguration wird leider nur die erste Spalte von DeepL übersetzt.
Was machen wir hier falsch?

Danke und Grüße



Hallo Heiko,


Erfahrungen haben wir in der Hinsicht auf deinen angegebenen Größen noch nicht machen können. Ich kann dir nur sagen, dass pro Request, in deinem Fall pro Zeile, der Text die Größe von 30 Kilo Bytes nicht überschreiten darf. Das ist so von DeepL begrenzt. 

Wie gesagt, da wir mit solchen Größen noch nicht gearbeitet haben, würde ich dir raten, das ganze in abgesteckten Schritten zu tun. Also erst 500 Zeilen, dann 1000, dann 2000, usw., bis es nicht mehr geht.

Wenn du ein festes Limit gesetzt hast bei DeepL, dann wird bis zu dem Limit übersetzt und alle nachfolgenden Zeilen schlagen fehl.


Viele Grüße,

Lukas

Hallo !
Danke, habt ihr Erfahrung gemacht, wie viele Zeichen man der DeepL API auf ein mal senden kann?
Wie sollten wir unsere Tabellen aufteilen? Machen wir das manuell oder können wir z.B. 20.000 Zeilen übersetzen lassen und der DeepL-Step arbeitet das in den angegeben maximalen Zeichen (z.B. 500.000) ab?
Danke und Grüße
Heiko

Hallo,


der Step unterstützt nur eine Übersetzung pro Zeile.

Was Sie aber tun können. Sie nehmen einen zweiten DeepL-Step mit denen Sie die zweite Spalte übersetzten. Anschließend fügen Sie einen SpreadsheetAppend-Step hinzufügen und wählen die beiden Outputs(Ergebnisse) der beiden DeepL-Steps aus. Zu guter letzt nehmen Sie noch einen Mapper und gruppieren darin nach der Artikelnummer. Als Ergebniss haben Sie ein Spreadsheet in dem beiden Spalten übersetzt auf einer Zeile sind.


Viele Grüße,

Lukas


1 Person gefällt dies
Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen