Neues Thema starten

Zeitweilige Probleme mit URL-Trigger

Hallo,


wir haben seit dem 24.03.2020 ein wiederkehrendes Problem mit dem URL-Trigger für den Flow


Plenty7 Auftragsimport


nachmittags ab ca. 16:00 funktioniert der Aufruf nicht mehr und unser Prozess, der den Flow über einen http-Client-Step aufruft, geht in einen undefinierten Zustand. Nachts gegen 1:30 Uhr wird der Server auf dem der Prozess läuft neu gestartet und danach funktioniert der Step-Aufruf wieder problemlos bis zum Nachmittag.


Gibt es auf ihrer Seite irgendwelche Probleme oder Logmeldungen zu dem Thema?

MfG und danke,

Stefan Holzhauer


Hallo Herr Holzhauer, 

bisher sind uns keine Probleme bekannt. 


Bekommen Sie in Ihrem httpClient einen bestimmten HTTP-Status Code zurück?


Nur als Beispiel: z.B. gibt der URLTrigger folgendes als Antwort ( HTTP Status Code 403) sollte der Flow bereits ausgeführt werden.  


{"logMessage":null,"errorCode":"ERROR","status":null,"runId":null,"errorMessage":"An instance of flow XXXXXX is already running."}


Das passiert wenn man den URLTrigger zu schnell hintereinander aufruft. Evtl. "verschluckt" sich ihr http-client daran. 


Eine korrekte Antwort sieht ungefähr so aus (HTTP Status Code 200): 


{"logMessage":null,"errorCode":null,"status":"SCHEDULED","runId":"XXXXXX-XXXXX-XXX-XXXX-XXXXXX","errorMessage":null}





Soweit ich das sehen kann, steigt der Prozess schon aus, bevor ein Statuscode erzeugt und zurückgegeben werden kann, weil die aufgerufene URL nicht ansprechbar ist.

ich versuche mal weiter zu recherchieren.

Hallo Herr Holzhauer, 


wir haben unsere Zugriffs-Logs der Trigger API auch nochmal durchsucht und konnten nach 16:00 Uhr keine Einträge vom genannten Flow finden. Für alle anderen Flow-Runs war je ein Eintrag mit HTTP Status 200 zu finden. Es sieht also so aus als würde kein Request von ihrem Client bei uns ankommen. Vielleicht hilft ihnen das ja weiter...

 

Viele Grüße

Torsten Felsch

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen