Neues Thema starten

DataStore verschachteln

Hallo,

in WooCommerce werden die zu einem Produkt zugehörigen Daten, die von Woo Addons wie "Germanized" oder anderen Erweiterungen gespeichert/ergänzt werden als Meta-Daten gesichert.

Der Step woocommerceGetProducts lädt aus Woo die Spalten meta_data_id, meta_data_key, meta_data_value und meta_data_value die quasi eine Tabelle in der Tabelle darstellen (Komma getrennt).

Bsp:
meta_data_id:
50601,50621,50622,50623...
meta_data_key:

_wp_page_template,_unit,_unit_base,_unit_product,_unit_price_regular....
meta_data_value

default,ml,100,10.5,189.52....

meta_data_key_value

_wp_page_template=default;_unit=ml;_unit_base=100;_unit_product=10.5;...

Wie gehe ich jetzt am besten vor, wenn ich aus den Spalten eine eigene LookUp Tabelle (Slave Datastore) machen möchte, damit ich jedem Produkt die passenden Werte updaten kann?



Viele Grüße, 


Alex


 


Damit ein Datastore automatisch um neue Felder erweitert wird könnte man die Option autoExtendSchema aktivieren.

Falls das nicht weiter hilft: vielleicht könnten Sie mal ein Beispiel ihrer gewünschten Zieltabelle posten. Das liest sich aus der initialen Frage leider etwas schwer heraus. Danke

Hallo,


tut mir leid - ich habe mir das nochmal angesehen, das ist doch anscheinend deutlich aufwändiger zu realisieren als ich dachte.

Gepflegt werden müsste am Produkt vor allem um der Grundpreisverordnung genüge zu tun_unit=ml _unit_base=100 und _unit_product=10.5 um eine Grundpreisanzeige hinzubekommen oder andere Custom Fields zu pflegen.

Wie Synesty das aber in 4 Tabellenspalten runterlädt ist mir gerade noch nicht klar und auch nicht wie ich es wieder sauber hochladen kann - ich forsche mal und bin aber über jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße,


Alex.

Also - ich kann natürlich händisch eine Tabelle bauen - aber ich hatte gehofft sowas dynamisch machen zu können, falls weitere Felder dazu kommen...

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen