Neues Thema starten

Highlighting in der Tabellenansicht von Mappings

Hallo zusammen,


ich habe noch einen kleinen Feature-Wunsch für die Mapping-Übersicht als Tabelle. Hier ein Bild, damit ihr auch wisst, von welcher Tabelle ich rede:


image



Könnte man in dieser Ansicht die Zeilen, die unverändert durchgereicht werden, in irgendeiner Form markieren. Damit die "inakiven" Zeilen direkt von "aktiven" Zeilen unterscheidbar sind. 


Es gibt zwar schon die Markierungen, welche Funktionen in der Spalte benutzt werden und auch Skripte im Werte-Feld werden gesondert dargestellt. Geringfüge Unterschiede im Name der Quell- und Zielspalte sind aber nur schwierig zu entdecken. Oder ist euch aufgefallen, dass in der siebten Zeile ein L in der Zielspalte fehlt?


Statt alle Ziel- und Quellname Buchstabe für Buchstabe zu vergleichen, kann man mit Highlighting auf Anhieb sehen, welche Spalte(n) Tippfehler enthalten.

image



Gruß

Gustav


Nur noch mal zum Verständnis: Du möchtest quasi: 


WENN 

  Spaltenname != Quelle 

DANN 

  "Hebe diesen Unterschied irgendwie optisch hervor" (z.B. so wie die weiße Zeile bei dir im letzten Screenshot?)


Klingt sinnvoll und können wir so mit einplanen denke ich. Wir müssten nur mal entscheiden was eigentlich der Standardfall ist und wie genau wie das optisch darstellen. 

Spalten werden ja oft umbenannt, was nach der Logik zu einem Unterschied führt. Wir wollen nur vermeiden, dass dieser "gewollte" Unterschied nun durch eine optische Hervorhebung zu Verwirrung führt. Vielleicht reicht es ja, wenn man "abweichende Spaltennamen" einfach fett darstellt, und durchgereichte normal. 

Genau, stimmt soweit.

Ich stelle es mir im Grund so vor, dass alle Spalten, die irgendwas machen, hervorgehoben sind. Also beispielsweise auch Spalten mit Zielname == Quellname, in denen die Replace-Funktion o.ä. angewandt wird.


Das graue Highlighting war nur ein Beispiel, war jetzt nicht optimal gewählt. Eigentlich sollten ja die nicht-grauen Zeilen hervorgehoben werden. Die Textdarstellung ändern, ob nun kursiv, fett oder Comic Sans, reicht bestimmt auch aus.

Wir haben dafür intern mal einen Vorschlag erstellt: 


Trifft das so grob deine Erwartung?

Es gab intern noch einen weiteren Vorschlag, den wir jetzt umsetzen werden. Es wird ein kleiner Pfeil eingeblendet (WENN Spaltentitel == Quelle UND Wertfeld leer ist). 

Sollte mit dem nächsten Deployment live gehen. 


Ist jetzt live.

Hab das Thema zwischendurch etwas aus den Augen verloren, sorry für die Funkstille.


Der Pfeil ist natürlich ausreichend. Meiner Meinung nach könnte er etwas größer sein, aber das ist Ansichtssache. Danke für die flotte Umsetzung!

Anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen